Angebote und Leistungen

Hier finden Sie nähere Informationen über die von uns angebotenen Therapieverfahren.

Station Gipfelstürmer

 

Die Station Gipfelstürmer bietet Platz für 10 Schmerzpatienten. Das Alter der Kinder und Jugendlichen liegt zwischen 8 und 17 Jahren. Die Therapiedauer beträgt insgesamt ca. 4 Wochen.

Durch ein interdisziplinäres Team, bestehend aus Ärzten, Psychologen, Physio-, Ergo-, Musik-, Kunsttherapeuten, einer konzentrativen Bewegungstherapeutin, Lehrern und einem speziell geschulten Pflege- und Erziehungsdienst, erfahren die Kinder und Jugendlichen mehr über Schmerzentstehung, Schmerzwahrnehmung und Schmerzempfindung. Während dem mehrwöchigen Aufenthalt erlernen die Kinder und Jugendlichen Techniken, um im Alltag besser mit den Schmerzen umgehen zu können. Somit soll die schmerzbedingte Beeinträchtigung und die Schmerzintensität langfristig reduziert werden.

Über unsere Kinderschmerzambulanz können Sie sich bei uns melden und wir vereinbaren einen ambulanten Termin, bei welchem wir Ihnen den genauen Ablauf erklären.

 

  • Hier finden Sie weitere Informationen über die Station Gipfelstürmer.
Das Team des Kinderschmerzzentrums
Teambesprechung
Darstellung "Schmerz" eines Patienten
Station
Station
Patientenzimmer
Küche
Musiktherapie
Musiktherapie
Lernen und Verstehen – gibt mehr Sicherheit
Physiotherapie
Bewegungsbad
Kunsttherapie
Biofeedback
Handabdrücke von Patienten

Kinderschmerzambulanz

In unserer Kinderschmerzambulanz können sich alle Kinder und Jugendliche vorstellen, die eine anhaltende Schmerzproblematik aufweisen, welche evtl. auch medikamentös oder anderweitig behandelt werden muss. Die Leiterin des Bayerischen Kinderschmerzzentrums vereint als Kinder- und Jugendärztin und als spezielle Schmerztherapeutin das Wissen um die Bedürfnisse für diese Patienten.

Informationen zur Terminvergabe finden Sie hier.

Karte ausblenden