Schwerpunkte und Leistungen

In der Notaufnahme findet die Akutdiagnostik und die Erstbehandlung von Erkrankten und Verletzten statt, hierfür stehen 15 Untersuchungs- und Behandlungsräume sowie 3 sogenannte Schockräume für Schwerverletzte zur Verfügung.

Die Patienten werden entsprechend des Schweregrads Ihrer Erkrankung behandelt - nicht in der Reihenfolge ihres Eintreffens in der Notaufnahme. Grundsätzlich kümmern wir uns so rasch wie möglich um jeden Patienten, aber wenn bei hohem Patientenaufkommen viele Patienten mit schweren Verletzungen oder schweren Erkrankungen behandelt werden müssen, kommt es immer wieder zu längeren Wartezeiten. Wir bitten Sie in diesem Fall um Ihr Verständnis.

Falls nach der Erstbehandlung eine weitere stationäre Behandlung erforderlich ist, besorgen wir ihnen ein Bett in der zuständigen Fachabteilung. Für Patienten, die nur einige Stunden beobachtet oder behandelt werden müssen, steht eine Aufnahmestation mit 21 Betten zur Verfügung.

Die zentrale Notaufnahme am Klinikum Augsburg ist interdisziplinär organisiert und zählt aufgrund des Einzugsgebietes zu einer der größten in Deutschland. Täglich werden ca. 200 Patienten an 365 Tagen im Jahr rund um die Uhr behandelt.

Ziel der interdisziplinären Notaufnahme ist es, die hohen Qualitätsstandards der einzelnen Fachkliniken in der Notfallmedizin umzusetzen und so eine optimale Versorgung unserer Patienten zu gewährleisten.

Das pflegerische Team der Notaufnahme besteht aus rund 80 Mitarbeitern, die das komplette Spektrum der medizinischen Fachrichtungen abdecken. Die Leistungen beziehen sich auf die Notfalldiagnostik, Überwachung und Ersttherapie aller Akuterkrankungen unter Inanspruchnahme sämtlicher diagnostischer und therapeutischer Möglichkeiten eines Krankenhauses der Maximalversorgung.

Die Schockraumversorgung findet in enger Zusammenarbeit mit der Klinik für Diagnostische Radiologie und Neuroradiologie und der Klinik für Anästhesiologie und operative Intensivmedizin statt.

In der Zentralen Notaufnahme am Klinikum Augsburg werden Notfallpatienten aus folgenden Fachbereichen versorgt

  • Innere Medizin
  • Neurologie
  • Unfall-, Hand- und Wiederherstellungschirurgie
  • Allgemein-, Viszeral- und Transplantationschirurgie
  • Gefäßchirurgie
  • Thoraxchirurgie
  • Herzchirurgie
  • Neurochirurgie
  • Urologie
  • Augenheilkunde
  • Gynäkologie und Geburtshilfe
  • Kindertraumatologie

Kindernotaufnahme

In unserer Notaufnahme für Kinder und Jugendliche stehen Ihnen und Ihrem Kind rund um die Uhr ein Kinderarzt, ein Kinderchirurg sowie eine Pflegefachkraft (Kinderkrankenschwester/-pfleger) zur Verfügung. Es ist uns daher jederzeit möglich, alle Patienten vom Neugeborenen bis zum Jugendlichen fachgerecht zu versorgen.

Hier erhalten Sie Informationen zur Kindernotaufnahme.

Psychiatrische Notfälle

Erwachsene

Die Notaufnahme des Bezirkskrankenhauses ist Montag bis Freitag von 8.00 Uhr bis 16.00 Uhr aufnahmebereit. Außerhalb dieser Zeit und an Feiertagen wenden Sie sich bitte an die Zentrale Notaufnahme des Klinikums Augsburg.

Kinder

Bei kinder- und jugendpsychiatrischen Notfällen wenden Sie sich bitte an das Krankenhaus für Kinder und Jugendliche Josefinum, Kapellenstraße 30, 86154 Augsburg, Telefon: 0821 2412-0

Leistungsspektrum am Klinikum Süd

In der Notaufnahme am Klinikum Süd werden ausschließlich Notfallpatienten aus folgenden Fachbereichen versorgt:

  • Dermatologie und Allergologie
  • Hals-, Nasen-, Ohrenheilkunde

Hier erhalten Sie weitere Informationen zum Klinikum Süd.

Karte ausblenden