Klinische Schwerpunkte

Die Neurologische Klinik mit klinischer Neurophysiologie am Klinikum Augsburg verfügt über 84 stationäre Betten und nimmt im stationären und ambulanten Bereich an der regionalen und überregionalen Versorgung neurologischer Patienten an diesem Haus der Maximalversorgung teil. Außer dem breiten Behandlungsspektrum neurologischer Krankheitsbilder werden auch Patienten mit schwersten neurologischen intensiv-überwachungspflichtigen Erkrankungen auf der interdisziplinären Intensivstation betreut.

Die Neurologische Klinik führt eine von der Deutschen Schlaganfall-Gesellschaft zertifizierte überregionale Schlaganfallstation (Stroke Unit), auf der von einem spezialisierten Behandlungsteam Schlaganfallpatienten eingehend diagnostiziert, überwacht und intensiv behandelt werden.

Unser Telemedizin-Netzwerk TESAURUS (Telemedizin & Schlaganfallversorgung Augsburger Region & Südwest-Bayern) besteht seit Januar 2010 und hat sich zum Ziel gesetzt, die Schlaganfallversorgung im Augsburger Raum und in Südwest-Bayern zu verbessern.

Die Neurologische Klinik verfügt in Zusammenarbeit mit den anderen Abteilungen des Klinikums über alle diagnostischen und therapeutischen Maßnahmen, welche für die Betreuung und Behandlung neurologischer Patienten erforderlich sind. Ferner ist die Klinik eines von drei Regionalzentren des Kompetenznetzwerks Parkinson in Bayern, welches in einem deutschlandweiten Kompetenznetz eine optimale Diagnostik und Therapie der Parkinson'schen Erkrankung auf dem jeweils aktuellsten Stand der Forschung gewährleistet.

Die Neurologische Klinik wurde von der Deutschen Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG), Bundesverband e.V., als anerkanntes Multiple Sklerose-Zentrum (MS-Akutklinik), zertifiziert. Sie nimmt am Forschungsverbund CONTROLMS des vom Bundesministerium für Bildung und Forschung geförderten krankheitsbezogenen Kompetenznetzes Multiple Sklerose (KKNMS) teil.

Weitere Schwerpunkte der Klinik sind die Epileptologie, klinische Neurophysiologie, neuromuskuläre Erkrankungen, die neurologische Intensivmedizin, Logopädie, Sprach- und Schlucktherapie sowie das Ultraschall-Labor.

Auf den Focus-Kliniklisten der letzten Jahre zählt die Neurologische Klinik des Klinikums Augsburg bei den Schwerpunkten Multiple Sklerose und Parkinson zu den besten Krankenhäusern in Deutschland.

Unsere Schwerpunkte

Schlaganfallzentrum
Neurodegenerative Erkrankungen und Bewegungsstörungen
Multiple Sklerose
Epileptologie
Klinische Neurophysiologie
Läsionen peripherer Nerven und neuromuskuläre Erkrankungen
Neurologische Intensivmedizin
Logopädie, Sprach- und Schlucktherapie
Ultraschall-Labor
Besondere Ausstattung
VIP Medical Unit
Karte ausblenden