Informationen für Einweiser

Die Schnittstelle zwischen den niedergelassenen Haus- und Fachärzten und der Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie, Plastische und Handchirurgie bilden die Sprechstunden in der Chirurgischen Ambulanz sowie im Akutfall die Zentrale Notaufnahme am Klinikum Augsburg.

Geplante Zuweisung

Die Vorstellung in unseren Sprechstunden erfolgt auf übliche Weise mit einem Überweisungsschein.

Die Einweisung eines Patienten mit einer gesicherter Diagnose erfolgt ebenfalls über unsere Sprechstunde mit einem Einweisungsschein. Nach einer Indikationsprüfung wird hier eine stationäre Aufnahme mit dem Patienten besprochen und geplant. Meist ist bereits in der Sprechstunde die prästationäre Vorbereitung der Operation möglich.

Um den Ablauf so reibungslos wie möglich zu gestalten und unnötige Wiederholung von Untersuchungen zu vermeiden, bitten wir Sie darum, dem Patienten relevante Unterlagen mitzugeben. Dazu gehören:

  • Arztbriefe und weitere Befunde, sowie
  • eine vorangegangene bildgebende Diagnostik - also die Röntgenbilder im Original oder idealerweise in digitaler Form.

Sprechstunden

Privatsprechstunde

Um einen Termin für Ihren Patienten in der Privatsprechstunde „Unfallchirurgie und Orthopädie“ bei Prof. Dr. Dr. h. c. Edgard Mayr zu vereinbaren, melden Sie sich bitte telefonisch im Chefarztsekretariat.

Weitere Sprechstunden

Termine für weitere Privatsprechstunden oder Spezialsprechstunden, sowie die D-Arzt-Sprechstunde, können Sie über die Chirurgische Ambulanz vereinbaren.

Weitere Informationen

Informationen über die Sprechstundenzeiten im Einzelnen und die Kontaktdaten finden Sie sich hier: Sprechstunden und Kontakt.

Notfalleinweisung

Im Falle einer Notfalleinweisung ist die Vorstellung eines Patienten über die Zentrale Notaufnahme (ZNA) rund um die Uhr möglich. Mehr Informationen über die Notaufnahme erhalten Sie hier: Notaufnahme.

Um direkt mit der Unfallchirurgischen Abteilung der Notaufnahme verbunden zu werden, wählen Sie bitte folgende Telefonnummer: 0821 400-2475 (Anmeldung in der Notaufnahme).

Karte ausblenden