Schwerpunkte und Leistungen

Am Institut für Pathologie wird die konventionelle histologische Diagnostik mit immunhistochemischen Markern und modernen molekularbiologischen Techniken kombiniert, um so ein umfassendes und detailliertes Bild von Krankheiten zu erlangen. Dies ermöglicht im Anschluss eine gezielte und differenzierte personalisierte Therapie des Patienten.

Dabei ist uns der Dialog mit externen Konsilpartnern wichtig, um im Bedarfsfall eine Zweitmeinung einholen zu können. Für weitere Information hierzu können Sie uns gerne kontaktieren.

Histologie

  • Paraffin-Schnitte
  • Schnellschnitte
  • Histologische Färbungen

Immunhistochemie

  • Immunhistochemische Marker

Molekularpathologie

  • Sangersequenzierung (ABI310)
  • Schmelzkurvenanalyse (LightCycler)
  • Mikrosatelliteninstabilität
  • Klonalität
  • Erregernachweise
  • Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH)

Zytologie

  • Punktionsflüssigkeiten
  • Liquorpunktate
  • Gelenkspunktate
  • Feinnadelpunktate
  • Gynäkologische Zytologie
  • Blut und Knochenmarkausstriche

Klinische Sektion

  • Private Sektion
  • Teilsektionen
Karte ausblenden